Wissemann trifft: TSV Altenlotheim deklassiert TSV Hertingshausen

26. März 2023, 20:49 Uhr

Wissemann trifft: TSV Altenlotheim deklassiert TSV Hertingshausen © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich der TSV Hertingshausen und der TSV Altenlotheim mit dem Endstand von 0:6. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das der TSV Altenlotheim letztendlich mit 4:3 für sich entschieden hatte.

Ein Doppelpack brachte den Gast in eine komfortable Position: Robin Wissemann war gleich zweimal zur Stelle (11./23.). Patrick Wissemann vollendete zum dritten Tagestreffer in der 28. Spielminute. Der TSV Hertingshausen rettete sich mit einem deutlichen Rückstand in die Halbzeitpause. Der TSV Altenlotheim baute die Führung aus, indem Torben Garthe zwei Treffer nachlegte (62./69.). Robin Wissemann stellte schließlich in der 80. Minute den 6:0-Sieg für den TSV Altenlotheim sicher. Mit dem Spielende fuhr der TSV Altenlotheim einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für den TSV Hertingshausen klar, dass gegen den TSV Altenlotheim heute kein Kraut gewachsen war.

Der TSV Hertingshausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Trotz der Niederlage belegt die Heimmannschaft weiterhin den achten Tabellenplatz. Der TSV Hertingshausen schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 54 Gegentore verdauen musste. Neun Siege, ein Remis und zehn Niederlagen hat der TSV Hertingshausen momentan auf dem Konto. Der TSV Hertingshausen taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Der Sieg hatte Auswirkungen auf die Tabelle, wo der TSV Altenlotheim nun auf dem zehnten Platz steht. Der TSV Altenlotheim bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, vier Unentschieden und zehn Pleiten. Durch den klaren Erfolg über den TSV Hertingshausen ist der TSV Altenlotheim weiter im Aufwind.

Nachdem der TSV Altenlotheim die Hinserie auf Platz 14 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzt der TSV Altenlotheim aktuell den vierten Rang.

Der TSV Hertingshausen tritt kommenden Sonntag, um 16:00 Uhr, bei der SG Goddelsheim/Münden an. Bereits zwei Tage vorher reist der TSV Altenlotheim zum TSV Korbach.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema