SG NWS im Negativtrend

11. November 2023, 14:50 Uhr

SG NWS im Negativtrend © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Nentershausen/W/S will im Spiel beim VfL Philippsthal nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Jüngst brachte die SG Wildeck dem VfL Philippsthal die dritte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Die SG NWS musste sich am letzten Spieltag gegen die SG Neuenstein II mit 0:4 geschlagen geben.

Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 6:6-Unentschieden auseinandergegangen.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-2-0) dürfte der VfL Philippsthal selbstbewusst antreten. Der VfL nimmt mit 30 Punkten den fünften Tabellenplatz ein.

Mit 23 Zählern aus 15 Spielen steht die SG Nentershausen/W/S momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die SG weist bisher insgesamt sechs Erfolge, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten vor. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Spielgemeinschaft nur einen Sieg zustande.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Die Offensivabteilung der SG NWS funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 58-mal zu.

Mit dem VfL Philippsthal trifft die SG Nentershausen/W/S auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema