TSG Lütter spielt bei SG Rommerz groß auf

15. Oktober 2023, 18:19 Uhr

TSG Lütter spielt bei SG Rommerz groß auf © SPM Sportplatz Media GmbH

Die TSG Lütter setzte sich standesgemäß gegen die SG Rommerz mit 3:0 durch. An der Favoritenstellung ließ die TSG Lütter keine Zweifel aufkommen und trug gegen die SG Rommerz einen Sieg davon.

Für das erste Tor sorgte Manuel Giraldi. In der 15. Minute traf der Spieler der TSG Lütter ins Schwarze. Daniel Nüchter nutzte die Chance für die TSG und beförderte in der 21. Minute das Leder zum 2:0 ins Netz. Weitere Tore gab es bis zum Pausenpfiff nicht und so ging es mit der Führung der Lütterer in die Kabine. Für ruhige Verhältnisse sorgte Kevin Muth, als er das 3:0 für den Gast besorgte (50.). Letztlich fuhr die TSG Lütter einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Fünf Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat die SG Rommerz momentan auf dem Konto. Die Rommerzer überließen den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherten sich nur einen Sieg.

Mit nur 16 Gegentoren stellt die TSG Lütter die sicherste Abwehr der Liga. Die Saisonbilanz der TSG Lütter sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei zehn Siegen und drei Unentschieden büßte die TSG Lütter lediglich eine Niederlage ein. Seit neun Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die TSG Lütter zu besiegen.

Am kommenden Sonntag trifft die SG Rommerz auf Spvgg. Hosenfeld, die TSG Lütter spielt tags zuvor gegen den SV Mittelkalbach.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema